Samstag, 21. März 2015

Bärlauchsuppe mit gebackenem Ei

1 Gemüse Zwiebel fein geschnitten
2 El selbstgemachte Suppenwürze ( Rezept auch auf meinem Blog!)
1/4 Knollensellerie klein gewürfelt
1 Hand voll Bärlauch
2 El Butter
1 El Olivenöl
1 l Wasser
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

2 Bio Hühnereier
1 Ei verquirlt, etwas Mehl und geriebene Nüsse zum Panieren
Rapsöl zum Backen

1  Zwiebeln und Sellerie in der Öl - Butter Mischung glasig dünsten. Würzen, mit Wasser und Sahne auffüllen und 25 min köcheln lassen.
2 Die Eier 6 min kochen, sofort in kaltem Wasser abschrecken. Vorsichtig schälen, anschließend panieren und in heißem Öl goldgelb backen.
3 Kurz vor dem Servieren den Bärlauch in Streifen schneiden, in die Suppe geben und sofort  mixen. Wer die Suppe feiner möchte, gießt sie durch ein Sieb.

Die Einlage kann man nach Belieben ergänzen. Bei mir gab es noch gebratene Erdäpfel Würfel und
Champignons.