Montag, 26. Januar 2015

Burger im Kamutbrötchen mit Süßkartoffel - Pommes und selbstgemachtem Ketchup

350g Kamutmehl
150g Dinkelmehl
1 Päckchen Trockenhefe
2 Tl Salz
1 Tl Honig
330g lauwarmes Wasser
etwas Sesam geschält

500g Bio- Rinderfaschiertes
etwas Salz, 1 Ei

500g Süßkartoffeln geschält und in 3cm dicke Stifte geschnitten
Salz, Pfeffer,  Paprikapulver,  Curry, Kräuter der Provence,  2 El Olivenöl

250g geschälte Tomaten aus der Dose (im Sommer natürlich frische)
1 kl. rote Zwiebel fein geschnitten
1 El Honig
1 kleine Chilischote gehackt
Salz,  Pfeffer,  erwas geriebenen Ingwer, 2 El Apfelessig

1 Für die Brötchen alle Zutaten zusammen zu einen glatten Teig verarbeiten,  zugedeckt ca.1 Std. gehen lassen. Anschließend Brötchen formen, auf ein Blech mit Backpapier legen, mit Wasser bepinseln und mit dem Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 190° C 25 - 30 min. backen.
2 Für den Ketchup die Zwiebeln zusammen mit dem Honig in etwas Olivenöl glasig dünsten,  die restlichen Zutaten dazugeben und 20 min langsam einkochen. Anschließend mixen,  nach Geschmack abschmecken und kaltstellen.
3 Die Süßkartoffeln auf einem Backblech mit Backpapier mit den Gewürzen und dem Öl vermengen und im Backrohr  bei 220° C 20 min backen.
4 Das Fleisch mit dem Salz und dem Ei vermengen,  flache Laibchen formen und in einer heißen Grillpfanne knusprig grillen.
4 Nach Belieben mit Essiggurken und Zwiebel Ringen und etwas Salat servieren.